How to Block a Program from Accessing the Internet

Dieses Tutorial führt Sie jeden Schritt des Weges durch, indem Sie eine Windows-Firewall-Regel erstellen, um ein bestimmtes Programm zu blockieren (was auch immer Sie möchten) in Windows.

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Logo-Taste + R, um das Dialogfeld RUN zu öffnen.
  2. Geben Sie WF.MSC im Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dies würde die Windows-Firewall mit dem erweiterten Sicherheitsfenster öffnen.
  3. Klicken Sie im Fenster "Windows-Firewall-Fenster" auf die ausgehenden Regeln im Windows-Firewall-Fenster)
  4. Klicken Sie auf die neue Regel ... Auf dem Bild der rechten Seite, wie gezeigt,
  5. Wählen Sie im Assistenten Neu ausgehenden Regeln-Assistenten das Programm in der Regel in Regel ein und klicken Sie auf Weiter,
  6. Im Programmfenster geben Sie entweder den vollständigen Pfad und den Namen des Dateinamens des Programms ein, das Sie blockieren möchten, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen, um die Programmdatei zu durchsuchen. Klicke weiter um fortzufahren.

7. Wählen Sie im Aktionsfenster die Option Verbindung blockieren und klicken Sie auf Weiter,

8. Wählen Sie im Profilfenster alle Optionen aus und klicken Sie auf Weiter,


9. Geben Sie im Namensfenster einen Namen an die neue Regel wie ISOBUSTE oder andere (später identifizieren) blockieren und klicken Sie auf Fertig stellen (Sie können einen beliebigen Namen auswählen)

Sie haben jetzt einen Eintrag an der Liste der Liste "Outbound Rules" für Ihre neue Regel. Wenn Ihr Ziel Decke blockiert, sind Sie alle fertig. Wenn Sie die Regel optimieren und verfeinern möchten, klicken Sie auf die Eingabe, und nehmen Sie Anpassungen an, um Anpassen wie das Hinzufügen von lokalen Ausnahmen (z. B. kann die Anwendung nicht auf das Internet zugreifen, es kann jedoch einen anderen PC in Ihrem Netzwerk anschließen, sodass Sie eine Netzwerkressource verwenden können oder so ähnlich).